Wir suchen im Raum München Patienten ab 18 Jahren mit Schuppenflechte und begleitender nicht-alkoholischer Fettlebererkrankung für die Teilnahme an einer klinischen Studie. Untersucht wird der Nutzen einer Behandlung mit AIN457, einem Antikörper gegen Interleukin-17A, im Vergleich zu einer Scheinbehandlung (Placebo) über einen Zeitraum von maximal 7 Monaten. AIN457 wurde bereits von der europäischen Zulassungsbehörde zur Behandlung der Schuppenflechte zugelassen.

Wenn

  • Sie ≥ 18 Jahre alt sind

und

  • bei Ihnen vor mind. 6 Monaten eine Schuppenflechte (Plaque-Psoriasis) von einem Arzt festgestellt wurde

und

  • bei Ihnen mehr als 10 % der Körperoberfläche von der Schuppenflechte betroffen sind

und

  • sich die Symptome der Schuppenflechte bei Ihnen nicht mehr ausreichend durch örtlich angewendete Medikamente (z.B. kortisonhaltige Salben), Lichttherapie oder eine vorherige systemische Behandlung kontrollieren lassen

und

  • bei Ihnen innerhalb der letzten 6 Monate eine nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) von einem Arzt festgestellt wurde oder spätestens bei Studienbeginn festgestellt wird

und

  • Sie an Übergewicht (= BMI > 25 kg/m2) leiden,

könnte die Studie für Sie geeignet sein. Über die genauen Ein- und Ausschlusskriterien der Studie informiert Sie der Studienarzt eines Studienzentrums, der letztlich nach medizinischer Beurteilung über die Teilnahme an der Studie entscheidet.

Der Sponsor dieser Studie ist die Novartis Pharma GmbH.

Die Studie ist von der zuständigen Ethikkommission zustimmend bewertet und von der zuständigen Behörde genehmigt worden.

Für die Studienvisiten beim Prüfarzt werden Ihnen die Fahrtkosten in angemessener Höhe erstattet.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://klinischeforschung.novartis.de/doctor/schuppenflechte-nicht-alkoholische-fettleber-studie-cain457ade15-pinpoint/

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Rufnummer: 089/5997608-18